[]

Flexdruck

Der Flexdruck ist das Druckverfahren mit der wohl größten Haltbarkeit.
Hierfür wird das zu druckende Motiv mittels eines Schneidplotters in die Flexfolie geschnitten und danach entgittert. Das entgitterte Motiv wird dann mittels Druck und Hitze auf das Textil gepresst und verschmilzt mit dem Bedruckstoff.

Für dieses Druckverfahren sind Vektordateien notwendig.
Pixelgrafiken können im Flexdruck nicht umgesetzt werden. Auch Farbverläufe sind nicht möglich.
Die Bedruckung kann auf hellen und dunklen Textilien erfolgen, bei gleichbleibender Farbintensität.

Waschhinweise:

- Bitte waschen Sie Ihre Textilien entsprechend der eingenähten Waschanleitung.
- Bedruckte Textilien bitte vor jeder Wäsche auf links drehen.
- Auf Trockner verzichten.
- Auf links gedreht bügeln.

 


 

Trans